Meldungen
11.02.2017, 12:50 Uhr
Food-Sharing in Mitte - Große Anfrage der CDU-Fraktion Mitte
Was passiert mit nichtverbrauchten Lebensmitteln. Wir fragen mit unserer Großen Anfrage nach.

Ich frage das Bezirksamt:

1.          Welche Kenntnis hat das Bezirksamt über Projekt „foodsharing“, das mit seinen „Fair-Teilern“ dazu beitragen möchte, „Lebensmittelmüll“ zu reduzieren?

2.          Gibt es entsprechende „Fair-Teiler“ auch in Mitte?

3.          Wenn ja, welche Haltung vertritt das Bezirksamt Mitte in Bezug auf die Auffassung z.B. des Lebensmittelaufsichtsamts Pankow, die bereits zu Schließungen von „Fair-Teilern“ geführt hat?

4.          Welche Anstrengungen unternimmt das Bezirksamt und/oder welche Projekte werden vom Bezirk gefördert, um das wichtige zivilgesellschaftliche Ziel, nichtverbrauchte, gute Lebensmittel nicht zu „Lebensmittelmüll“ werden zu lassen, zu unterstützen?

Lemke, Pieper und die anderen Mitglieder der CDU-Fraktion

 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© CDU-Fraktion Mitte   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec.